Es gibt viele verschiedene Online-Casino-Spiele, bei denen Sie Strategien und Tricks anwenden können, um mehr Gewinne zu erzielen. Leider kann das Gleiche nicht für Spielautomaten gesagt werden. Es gibt jedoch einige Spielautomaten Tricks, mit denen Sie dem Automaten immer einen Schritt voraus sein können. Aber Vorsicht: Es gibt auch solche, die Ihnen nichts als Ärger und Frustration einbringen.

Spielautomaten Tricks: Was wir nicht empfehlen

Aufgrund der vielen Farben, aufregenden Themen und lustigen Animationen sind Spielautomaten eines der beliebtesten Spiele in Online-Casinos. Die Oberfläche mag bei jedem Spielautomaten anders aussehen, aber im Hintergrund steckt eine Mathematik, die sich von Automaten zu Automaten nicht groß unterscheidet. Sie verfügen alle über einen digitalen Zufallszahlengenerator, der die Walzen bei jedem Dreh zufällig platziert. Gewinnen oder verlieren ist also dem Zufall überlassen. An vielen Stellen können Sie jedoch lesen, dass dieser Generator mit Strategien austricksen werden kann.

Da ein Spielautomat jedoch kein Spiel wie Online-Poker oder Black Jack ist, bei dem man mit guten Strategien den Hausvorteil verringern und gegen den Dealer gewinnen kann, sind solche manipulativen Tricks wert- bzw. nutzlos.

Dass die Anbieter solcher Spielautomaten Tricks, die angeblich auf gezielter Manipulation beruhen, selbstverständlich das Gegenteil behaupten, dürfte wohl mit deren Gewinnerwartungen zusammenhängen 😉

Egal, ob Sie den Einsatz in einer bestimmten Reihenfolge ändern oder sogar den Spin-Button in bestimmten Abständen drücken, es ist unmöglich, den Zufallsgenerator zu überlisten. Gleiches gilt für die Handhabung. Unabhängig davon, welche Software, Anwendung oder welchen Hack Sie verwenden, können Sie den Zufall nicht beeinflussen.

Wenn Sie Spielautomaten manipulieren oder fragwürdige Strategien anwenden möchten, müssen Sie sich nur ärgern, weil es nicht funktioniert – und strafbar kann es auch noch sein.

Spielautomaten-Tricks: Was funktioniert

Auch wenn Sie kein Glück mit Strategie und Manipulation haben, können Sie einige tolle Spielautomaten-Tricks bzw. Tipps nutzen. Diese Tipps sind nicht nur für Anfänger, sondern auch für erfahrene Automatenspieler eine gute Möglichkeit, den Überblick über ihr Spiel zu behalten.

Bevor Sie sich an einen Spielautomaten wagen, sollten Sie sich überlegen, wie Sie Ihren Einsatz verwalten und wie viel Zeit Sie wirklich im Internet-Casino verbringen wollen. Andernfalls kann es passieren, dass Sie am Ende zu viel Geld verbrauchen. Dies kann auch passieren, wenn Sie die Zeit aus den Augen verlieren.

Am besten ist es, wenn Sie sich Limits setzen, die auch direkt auf dem Nutzerkonto eingestellt werden können, wie lange Sie an einem Tag oder in einem Monat spielen können und wie viel Geld Sie insgesamt einzahlen möchten.

Spielautomaten-Tricks: Freispiele nutzen

Bei der Suche nach einem neuen Online-Casino wird man häufig von Boni geleitet. Hierbei kann der Spieler zusätzliches Guthaben erhalten, welches er beim Zocken verwenden. Darüber hinaus bieten viele Online-Casinos auch VIP-Programme und High-Roller-Boni an, von denen Sie als Vielspieler profitieren können. Diese speziellen Bonusangebote erscheinen häufiger und sind höher als der Willkommensbonus.

Die Funktionsweise kennen

Dieser Punkt ist besonders wichtig für Anfänger, kann aber auch für erfahrene Spieler nützlich sein. Egal, ob Sie einen Spielautomaten bereits kennen oder einen neuen ausprobieren. Sie sollten die Funktionsweise auch wirklich verstanden haben. Hierfür werden kostenlose Spielautomaten angeboten, die Sie ohne Verlust ausprobieren können.

So interessant ein Spielautomat mit einem spannenden Thema und fünf Walzen auch erscheinen mag, die Gewinnchance ist viel geringer als bei einem Spielautomaten mit drei Walzen. Fünf Walzen scheinen auf den ersten Blick attraktiver zu sein und bieten möglicherweise höhere Auszahlungen, aber es ist schwieriger, sie zu bekommen. Wenn Sie die Wahl zwischen zwei Spielen haben, wählen Sie dasjenige mit den wenigsten Walzen.

Spielautomaten Tricks: RTP vergleichen

Jeder Spielautomat verfügt über ein integriertes RTP, das sogenannte Return to Player, das normalerweise zwischen 93% und 98% liegt. Je höher der Prozentsatz, desto größer ist die Gewinnchance. Wenn Sie theoretisch 100 € in dem Slot spielen, erhalten Sie bei einem RTP von 98 % etwa 98 € als Gewinn. Sie sollten also nach einem Spielautomaten mit hohem RTP suchen.

Um jegliche Verwirrung während des Spiels zu vermeiden, sollten Sie die Auszahlungstabelle vor dem ersten Dreh analysieren. Dort können Sie sehen, wie tief die Auszahlungen für die kleineren Symbole sind und wie hoch die Bonusquoten sind und was Sie brauchen. Es ist jedoch äußerst wichtig, sich an den selbst gesetzten Einsatz zu halten. Andernfalls erhöhen Sie im Falle eines Gewinns den Einsatz und geben bei weniger Drehs als erwartet viel mehr Geld aus.

Jackpot mit hohen Einsätzen spielen

Wenn Sie Ihren Einsatz auf einen niedrigen Betrag festgelegt haben, sollten Sie ihn nicht wie gerade gesagt anpassen. Wenn Sie jedoch einen Jackpot-Spielautomaten spielen, ist es oft von Vorteil, ihn anzupassen. Denn je höher der Einsatz, desto höher ist der Jackpot, wenn Sie ihn gewinnen!

Wenn Sie einen Gewinn erzielt haben, sollten Sie ihn nicht sofort für einen noch größeren Gewinn einsetzen, sondern zur Seite legen – sonst geben Sie mehr als Ihr Limit aus. Sie können natürlich weiterspielen, aber nur so lange, bis Sie das eingestellte Limit erreicht haben. Wenn Sie die Gewinne auf die Seite legen, werden Sie auch mehr Spaß an den Spielautomaten haben, da Sie sich einen Teil davon auszahlen lassen können.